Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Kunst entlang einer alten Eichenallee

14. 04. 2024 von - Uhr

Entlang der alten Hohenzeller Straße, die nach Schlüchtern führt, bilden zahlreiche Eichen eine Allee. Die Teilnehmer erfahren viel über diesen Baum, dessen Einordnung ins Ökosystem, mythologische Bedeutung bis hin zur Eiche im Märchen.

Die unter dem Namen „Grimmige Liebe“ entstandenen Skulpturen entlang dieser Route bieten Gesprächsstoff über Kunst, Märchen und die Brüder Grimm, die im Nachbarort Steinau an der Straße ihre Kindheit verbrachten.

Treffpunkt: Parkplatz am Dorfgemeinschaftshaus in Hohenzell, Am Schloßborn 5. 

Die Länge der Wegstrecke beträgt 4 Kilometer. Die Teilnahme kostet 5 € pro Person. Kinder sind frei. 

 

 
 

Veranstaltungsort

36381 Schlüchtern

Treffpunkt: Parkplatz am Dorfgemeinschaftshaus in Hohenzell, Am Schloßborn 5. 

 

Anmeldung in der Naturpark-Geschäftsstelle per Mail an , per Telefon unter 06059 906783 oder bei Naturparkführerin Barbara Kruse, Telefon 06663 6721.