Naturpark Hessischer Spessart
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Benefizwanderung mit Naturpark- und Wanderführer

24. 10. 2021

Natur- und Landschaftsführer Eddy Röder und Wanderführer und Zweiter Vorsitzender des Fördervereins Naturpark Spessart, Robert Ruppel,  hatten sich bereiterklärt, die Benefizwanderung auf der Spessartfährte Jossgrund-Runde zu begleiten. So erfuhren die über 50 Teilnehmenden Wissenswertes über die Besonderheiten der Region: wie der Biber wieder im Spessart heimisch wurde, über den Tourismus  früher und heute sowie über neue Biotope und alte Relikte an der hessisch-bayerischen Landesgrenze.

Bei bestem Herbstwetter konnten die Teilnehmenden auf der knapp 12 Kilometer langen Strecke viele wunderbare Ausblicke genießen. Als sie nach rund vier Stunden in den Burgwiesenpark zurückkehrten, hatten Horst und Ingrid Schömer, die Initiatoren der Wanderung, gemeinsam mit Rolf Büttner schon bestens zur Stärkung der hungrigen Wanderer vorgesorgt. Der Erlös aus dem Verkauf von Bratwürsten, Wildschweinbratwürstchen, Käsebrötchen und Getränken und den berühmten Bärenherz-Plüschteddys kommt ebenso wie die freiwilligen Spenden der Bärenherz Stiftung zugute.  Berthold Schreiber, Erster Beigeordneter der Gemeinde Jossgrund überreichte an Horst Schömer eine Spende  und versprach, dass Jossgrund und der Naturpark auch künftig solche Benefizveranstaltungen unterstützen werden.

 

Bild zur Meldung: Benefizwanderung mit Naturpark- und Wanderführer